Da bin ich nun

Jetzt bin ich also hier. In der Welt der Blogger. Eigentlich wollte ich ja gar nicht. Viel zu viel Arbeit und sowieso schon zu viel um die Ohren. Ganze drei Stunden habe ich jetzt damit verbracht, eine Überschrift und ein Bild zu platzieren. Wie ich dann künftig ganze Beiträge mit Fotos hier reinstelle…ich habe kein Ahnung. Ich schau einfach mal. Ist ja eigentlich, wie alles Neue. Wenn ich den Dreh erstmal raushabe, bombardiere ich Euch. Mit was?…da fällt mir schon was ein 😉

 

 

 

Advertisements