Alle Jahre wieder 

Geht es euch auch immer so wie mir? Kaum ist Weihnachten vorbei, kann man den Baum auch schon nicht mehr sehen. Dabei war er richtig schön. Riesig und fett. Wie aus dem Bilderbuch. Bei unserem Baumverkäufer gab es ein super Angebot. Fälle selbst, bekomme sechs Verzehrgutscheine und eine Freikarte für das Schwimmbad, und das alles für 35€. Wer kann dazu schon nein sagen. Wir also, mit Säge bepackt los, und eine halbe Stunde später, mit riesigen, fetten Baum zurück. Entsetzte Gesichter an der Kasse. Wie konnten die den Baum nur übersehen? Geschätzte 60-70€ wert und jetzt für 35€ in unserem Besitz. Ich war stolz wie Bolle. Wir sind Weihnachten immer sehr traditionell. Der Baum wird immer erst einen Tag vor Heiligabend geschmückt, zur Bescherung das erste Mal angemacht und bleibt bis zu den ‚Heilige Drei Königen‘ stehen. Das war schon immer so. Aus Zeitgründen durfte er dieses mal ein bisschen länger bleiben. Bis heute. Das war lange genug. Jetzt dürfen die ersten Tulpen einziehen. Bis ich auch diese nicht mehr sehen kann.  

    
 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s