DIY: Schnell mal Kissen in pink

Momentan genieße ich das schöne Wetter und mein Tagesablauf findet, fast ausschließlich, im Freien statt. Ich muss mich ganz schön zusammen reißen, da ich dazu geneigt bin, meine Nähmaschine in den Garten zu holen um meinem Hobby auch weiterhin nachzugehen. Um beides irgendwie unter einen Hut zu bekommen, nähe ich gerade nur Sachen die fix genäht sind und da gehören Kissen definitiv dazu. Ich finde ja, von denen kann man nie genug haben und mit einem Hotelverschluss sind sie auch noch einfach und schnell genäht. Ich habe mich diesmal für eine längliche Form entschieden, mit den Maßen 40×60 cm. Den Verschluss habe ich dafür ganz an den Rand gelegt, bei quadratischen Kissen, lege ich ihn lieber in die Mitte. Damit die beiden etwas Farbe bekommen und dann auch noch hübsch zusammen passen, habe ich auf einem mit Wattestäbchen, Blümchen getupft und das andere gebatikt.

DSC_0382 (2).JPG

DSC_0388 (3).JPG

Mir war irgendwie nach rosa zumute und Marabu hatte genau die richtigen Farbtöne für mich parat. Nächstes mal werde ich mich übrigens  durch die Türkistöne arbeiten. Beide Techniken gingen übrigens genauso schnell wie das Kissen nähen. Ich finde sie passen wirklich sehr schön und stimmig zusammen und meine Hände werden es in den nächsten Tagen auch 😀

Hier noch einmal eine kurze Nähanleitung (ausführlich hier)

FullSizeRender (1).jpg

Ich habe meine Kissen aus drei einzelnen Teilen genäht. Zum einen mag ich es gerne, wenn das Kissen rundherum eine Naht hat und zum anderen habe ich mir den Saum gespart. Hierfür habe ich einfach die Webkante meines Stoffes genommen. Da meine Kissen aus Leinen sind und somit auch etwas dicker, ist das kein Problem und sieht auch noch schick aus. Ihr könnt das so oder so machen, wichtig ist nur, dass ihr die Reihenfolge einhaltet und richtig faltet. Ihr seht, das geht wirklich sehr schnell und ihr könnt eure Kissen ganz nach euren Wünschen gestalten. Viel Spaß dabei 😉

1.JPG

2

3.JPG

4.JPG

5.JPG

7.JPG

Da es Donnerstag ist, geht dieser Beitrag gleich mal auf rums  🙂 Dankeschön für diese tolle und inspirierende Seite!

 

Advertisements

4 Kommentare zu „DIY: Schnell mal Kissen in pink

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s