Lemon-Curd wie ich es mag

lemon-curd

Mir ist aufgefallen, dass ich noch nie für euch gekocht habe. Es ist ja nicht so, dass ich den ganzen Tag mit basteln und nähen beschäftigt bin. Nein! Ab und zu muss meine hungrige Meute auch bekocht werden und da kann ich euch doch gleich mit verwöhnen. Heute gibt es Lemon-Curd. Traditionell wird es ja zu Toast und Scones gegessen aber ich finde, dass es kaum etwas gibt, wo nicht noch ein Klecks Lemon-Curd drauf passt. Bei mir sind das Croissants, Brioche, Joghurt, Eis, Quark, Panna Cotta, Kekse, in Torten oder Windbeutel und der Freund unserer Tochter isst es einfach so, mit rein gar nichts. Seiner Meinung nach schmeckt es so am besten und deswegen bekommt er auch immer ein Gläschen mit Lemon-Curd geschenkt. Damit er heute nicht leer ausgeht, muss ich aber erst mal ab an den Herd und den Kochlöffel schwingen.

lemon-curd1.jpg

lemon-curd2.jpg

Mein Lemon-Curd wie ich es mag…

Zutaten für  500 ml :

3 große Bio Zitronen (ergibt 150 ml Saft)

4 Eier

170 g Zucker

100 g Butter

Von einer Zitrone die Schale abreiben. Zitronen auspressen und mit Eiern und Zucker aufschlagen. Die Mischung in eine Metallschale im leicht siedenden Wasserbad geben. In Stückchen geschnittene Butter darin auflösen und das Curd unter ständigem rühren 15 Minuten erhitzen, so dass eine puddingartige Masse entsteht. Das fertige Lemon-Curd in Gläser  füllen und abkühlen lassen. Im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb einer Woche verbrauchen.

lemon-curd3.jpg

Bon Appetit oder sollte ich besser sagen ‚enjoy it‘ 😉

Eure Mona

lemon-curd4.jpg

Verlinkt mit  Freutag_klein

Advertisements

15 Kommentare zu „Lemon-Curd wie ich es mag

  1. Wie eine Woche im Kühlschrank?!?! Was glaubst Du, wo ich den Kühlschrank verstecken müsste? Das Zeug kann nicht mal kalt werden 🙂
    Der Freund Deiner Tochter ist schon ein glücklicher Kerl ^^

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s